Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe gehört zu den forschungsstarken Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mit mehr als 6.700 Studierenden und 700 Beschäftigten in Lemgo, Detmold und Höxter ist sie ein wichtiger Bestandteil der dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe. Ihre einzigartigen Studien- und Forschungsausrichtungen machen sie zu einem Forschungs- und Studienort von höchster Qualität.
Banner

Exzellent in Lehre und Forschung

An der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sind im Fachbereich Life Science Technologies am Standort Lemgo für das Ausbildungsjahr 2021 ein Platz für die

Ausbildung zur Chemielaborantin bzw. zum Chemielaborant (w/m/d)

zu besetzen.

Die Ausbildung der Chemielaborantinnen und Chemielaboranten an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern (w/m/d), Ingenieurinnen und Ingenieuren (w/m/d) sowie Technikerinnen und Technikern(w/m/d). Des Weiteren werden hierbei die chemischen, biologischen, physikalischen und verfahrens-technischen Labore unterschiedlicher Bereiche genutzt. Dabei werden die Arbeitsabläufe geplant, durchgeführt, protokolliert und ausgewertet.

Diese Anforderungen sind für Deine Bewerbung relevant:

Wir bieten:

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir sind gerne bereit, Dich im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Deiner persönlichen Lebenssituation zu unterstützen.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 04.09.2020 an die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für weitere Auskünfte steht Dir
Frau Multhaupt +49 5261 702-5825
vorab gern zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung