Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe gehört zu den forschungsstarken Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mit mehr als 6.700 Studierenden und 750 Beschäftigten in Lemgo, Detmold und Höxter ist sie ein wichtiger Bestandteil der dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe. Ihre einzigartigen Studien- und Forschungsausrichtungen machen sie zu einem Forschungs- und Studienort von höchster Qualität.
Banner

Exzellent in Lehre und Forschung

Sei dabei: Einschienenfahrzeuge - Made in OWL

An der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sind im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik im Mono-Cab-OWL Team ab sofort Stellen als

Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte (w/m/d)

Teilzeit im Umfang von bis zu 8 Stunden pro Woche
zu besetzen.

MonoCabs sind kreiselstabilisierte Einschienenfahrzeuge, die an der TH OWL in Kooperation mit Fraunhofer IOSB-INA, dem Landeseisenbahn Lippe e. V., der FH Bielefeld und vielen assoziierten Partnern entwickelt werden.

Wir suchen an der TH OWL Studierende, die als SHKs und WHKs bei dieser einmaligen Entwicklung im Team bei einem oder mehreren der folgenden Themen mitwirken wollen:

Wenn Sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen (WHK) und studentischen Hilfskräfte (SHK).

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre Kurzbewerbung senden Sie bitte per Mail an Herrn Kottmeier (fabian.kottmeier@th-owl.de), der Ihnen auch telefonisch für weitere Auskünfte gern zur Verfügung steht (05261 702-5302).


Zurück zur Übersicht