Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe gehört zu den forschungsstarken Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mit rund 6.200 Studierenden und 750 Beschäftigten in Lemgo, Detmold und Höxter ist sie ein wichtiger Bestandteil der dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe. Ihre einzigartigen Studien- und Forschungsausrichtungen machen sie zu einem Forschungs- und Studienort von höchster Qualität.
Banner

Exzellent in Lehre und Forschung

W2-Professur
Gestalten mit Pflanzen in der Landschaftsarchitektur


Kennziffer: 9.10
Fachbereich: Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Standort: Höxter
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltplanung der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist der nachhaltigen Gestaltung und Entwicklung von Freiräumen verpflichtet. Am Standort Höxter bestehen dank hervorragend ausgestatteter IT- und Freilandlabore und dem Botanischen Garten, einer guten Raumausstattung und einem Umfeld aus engagierten Kolleginnen und Kollegen hervorragende Bedingungen für Lehre und Forschung. Als zukünftige wissenschaftliche Leitung des Botanischen Gartens werden Sie durch die technische Leitung und ein erfahrenes Gärtner:innen-Team unterstützt.

Wir suchen für die Lehre in unseren Bachelor-Studiengängen „Landschaftsarchitektur“, „Landschaftsbau und Grünflächenmanagement“, „Freiraummanagement“ sowie in den hierauf aufbauenden Masterstudiengängen eine Persönlichkeit, die das Arbeitsfeld der Gestaltung mit Pflanzen und die verschiedenen Aspekte Pflanzenverwendung innovativ vertreten kann.

Wir suchen eine Kollegin/einen Kollegen

• mit herausragenden Kenntnissen im Bereich der Pflanzenkunde und der standortgerechten Pflanzenverwendung mit Schwerpunkten der Gestaltung und der Biodiversität, Ökologie,
• einem Verständnis von Pflanzen als sich dynamisch verändernde Gestaltungsmittel unter besonderer ästhetischer Berücksichtigung der Aspekte Pflege im Kontext der Funktion sowie Standortgerechtigkeit von Pflanzungen,
• Kenntnissen im Bereich der Klimaanpassung/Nachhaltigkeit von Vegetationsbeständen
• sowie Kenntnissen und Fähigkeiten zur Entwicklung von Bepflanzungskonzepten und Vegetationsbildern sowie deren Darstellung in Pflanzplänen und Bepflanzungsplanung.

Die aktive Beteiligung an der Einwerbung von Drittmitteln über Forschungs- und Transferprojekte sowie die Bereitschaft, sich in der Weiterentwicklung des Fachbereichs, seiner Studiengänge und des Projekts Sustainable Campus in Höxter zu engagieren wird, erwartet. In Ihrer Lehre besetzen Sie die Lehre der Pflanzenkunde und -verwendung in der ganzen Breite der Landschaftsarchitektur und des Grünflächenmanagements. Ihre Inhalte vermitteln Sie in unterschiedlichen Lehrformaten (Vorlesungen, Projekte, Seminare und Exkursionen). Zudem sind Sie in der Lage, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Innovative Studien- und Kommunikationsformate, wie studentische und interdisziplinäre Projektarbeiten zur Unterstützung der fachübergreifenden Lehre und zum Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, sind Ihnen nicht fremd. Sie sind bereit, bis zu 25 % Ihrer Lehre digital und damit standort- und studiengangsübergreifend anzubieten. Gleichzeitig identifizieren Sie sich mit dem Betreuungskonzept der Hochschule, welches eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort voraussetzt. Die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule wird erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen:
Sie erfüllen die Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW. Den Text dieser Regelung finden Sie auf der Homepage der Hochschule unter www.th-owl.de/karriere. Für Rückfragen steht Ihnen die Berufungsbeauftragte Frau Henning unter 05261/702-5124 gern zur Verfügung.

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und wünscht sich eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal. Wir sind gerne bereit, Sie durch unseren Dual Career und Familienservice im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen. 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 12.10.2022 ausschließlich über unser Online-Formular auf www.th-owl.de.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung